CONQUES ENTDECKEN

Entdecken Sie Conques, einen der wichtigen Halts auf dem Jakobsweg. Lassen Sie sich von der Abteikirche Sainte-Foy und ihrem Tympanon mit dem Jüngsten Gericht überraschen, einem der bedeutendsten Werke der romanischen Baukunst. Bewundern Sie den außergewöhnlichen mittelalterlichen Kirchenschatz. Geben Sie sich dem Licht der Kirchenfenster von Pierre Soulages hin.

Because of the Coronavirus crisis, our Tourism offices of Conques and Marcillac are closed to the public for an undefined length of time.

In Conques, the Treasure, the Museum J-Fau are also closed to the public. The guided tours have all been suspended. The church remains accessible. These measures might evolve.

You may contact us by email : contact@tourisme-conques.fr

Take care of yourself!

IM HERZEN EINER NATURLANDSCHAFT MIT 1000-JÄHRIGER GESCHICHTE

Lassen Sie sich auf Wanderwegen vom Dorf Conques und seiner natürlichen Umgebung überraschen!

DAS DORF WO DIE ZEIT STEHEN GEBLIEBEN IST

Schlendern Sie durch die mittelalterlichen Gassen eines der schönsten Dörfer Frankreichs. Tauchen Sie ein in die Atmosphäre des Orts!

Der „Service Patrimoine“ von Conques bietet geführte Besichtigungen durch das Dorf an.

Ein im Fremdenverkehrsamt erhältlicher Stadtplan ermöglicht die selbständige Besichtigung der Reichtümer des mittelalterlichen Dorfs

 

DIE ROMANISCHE ABTEIKIRCHE, BEEINDRUCKEND MAJESTÄTISCH

Richten Sie den Blick nach oben und bewundern Sie dieses Hauptwerk der romanischen Baumeister und Bildhauer.  

Der „Service Patrimoine“ von Conques bietet geführte Besichtigungen an.

Die Abteikirche Sainte-Foy in der Dorfmitte von Conques ist täglich von 7.30 bis 22 Uhr geöffnet (im Sommer bis 23 Uhr). Freier Eintritt (außer zu Messzeiten).

 

DAS TYMPANON, ZWISCHEN HIMMEL UND HÖLLE

Lassen Sie sich die Geschichte des Jüngsten Gerichts von den 124 farbigen Figuren des Tympanons der Abteikirche erzählen und von den neugierigen Blicken der „kleinen Kreaturen" mustern…

Entdecken Sie alle Details des Tympanons auf einer geführten Besichtigung des „Service Patrimoine“ von Conques.

 

EIN WIE DURCH EIN WUNDER ERHALTENER KIRCHENSCHATZ

Im Mittelpunkt der reichsten Gold- und Silberschmiedekunst-Sammlung in Frankreich steht seit dem 9. Jahrhundert die mit Gold, Silber und Edelsteinen besetzte Statue der heiligen Fides.

Der Kirchenschatz ist täglich tagsüber geöffnet (außer 25. Dezember und 1. Januar). Er umfasst die vollständige Sammlung religiöser Kunstgegenstände.

LICHT: DIE KIRCHENFENSTER VON PIERRE SOULAGES IN DER ABTEIKIRCHE

Entdecken Sie die Geheimnisse der modernen Kirchenfenster des Künstlers Pierre Soulages, die die romanische Architektur der Abteikirche Sainte-Foy noch mehr betonen.  

Bewundern Sie die modernen Kirchenfenster von außen, bevor Sie die Abteikirche betreten und sich von den Emotionen im Inneren überwältigen lassen!

Das Kunstwerk von Pierre Soulages zum Anfassen nah auf einer geführten Besichtigung der Emporen.

 

AUF DEM JAKOBSWEG

Auf den Spuren der mittelalterlichen Pilger, Schritt für Schritt!

 

FÜHRUNGEN

Erfahren Sie tagsüber Interessantes zur Geschichte von Conques und seinen Kunstschätzen. Wandeln Sie auf der Nachtführung bei musikalischer Untermalung durch den Wald der Kapitelle und durch die Emporen…

Der „Service Patrimoine“ bietet mehrere geführte Besichtigungen an, um Conques und seine Reichtümer zu erleben.

Gruppe mit einen Reservierung: um Französisch, Englisch, Spanisch. Einzel Führung um Französisch.

Tablet PC mit Kopfhörens Besuch auch möglich ist: Abtei und Treasure inklusive (im Französich, Englisch oder Spanisch - Vermietung in den Museum  J-Fau)
 

 

NÄCHTLICHER BESUCH IN CONQUES

der nächsten Programmplanung 2020: im april

Programmplanung 2020 (Datum und Zeit werden noch bekannt gegeben)

  • Polychromatische Beleuchtung des Tympanon der Klosterkirche Sainte-Foi, eines der wichtigsten Werke romanischer Bildhauerkunst. Das wunderschön verzierte Tympanon aus dem 12. Jahrhundert mit seinen 124 Gestalten stellt das Jüngste Gericht dar.